Aktuelle ZeitQualität ~ 2020-10-30

Ihr Lieben!


Huuuuuuu...... seit Montag spüre ich die zunehmende VollMondin mit ihrer Kraft und WirkMacht immer stärker und präsenter.

Kannst du das für dich auch so wahrnehmen?
Ich spüre seither noch viel deutlicher für mich die Botschaft der aktuellen Zeit: INTEGRIEREN!!!
Ja, ich weiß, viele sprechen von Loslassen des Alten für den anstehenden Wechsel in die neue Zeit. Ja, das ist auch richtig. Doch fühle ich ganz deutlich, dass es für mich der Weg des bewussten Integrierens ist.

 


Die aktuelle Zeit ist eine sehr herausfordernde Zeit . Wir können diese Herausforderung entweder als Gegnerin empfinden oder als TrainingsPartnerin, die unsere Potenzial hervorlockt und uns entlockt, was noch alles an Größe und Stärke in uns steckt! Es ist unsere Entscheidung, diese Zeit als förderlich und dienlich und somit auch als Geschenk und Chance wahrzunehmen und zu erleben.

So wichtig ist es aktuell, sich tragen zu lassen von dem, was da ist, und mitzufließen mit dem, was gesehen werden möchte, was einfach gerade aktuell bei uns ansteht. Flexibel darauf einzugehen, und einfach abenteuerlustig sich in dieser neuen Zeiten zu entdecken. Die Essenz zu erkennen.

 

Jaaa, es sind chaotische Verhältnisse. Doch wir entscheiden, wie wir dieses Chaos wahrnehmen und empfinden.

Nur aus dem Chaos kann eine neue Ordnung entstehen. Diese neue Ordnung ist die neue Wirklichkeit. Die neue Welt.

Leidvoll wird es, sich dagegen auszusprechen und sich versuchen zu wehren und ein Schuldigen zu suchen. Oder du wählst das freudvoll Leichte! Nimm das Unausweichliche an und mach' dich damit vertraut. Lass dich darauf ein. Lass dich davon tragen, von dieser Kraft und Magie, die in dieser neuen Zeit steckt. Wachse über dich hinaus.

Ich wähle für mich genau diese Variante der Freude!

Ich wähle die unvorstellbare Wirklichkeit!

~~~ Leben ist, was du d'raus machst ! ~~~

Für mich ist es aktuell das Integrieren im Sinne des EinheitsBewusstSeins. Im Bewusstsein, dass alles ICH-Spiegelungen im Leben sind. Wir selbst bestimmen, wie wir uns und unser Leben wahrnehmen. Und jede Ausrede, "das sei nicht unsere Sache", wenn es uns aber auf irgendeiner Ebene, sei es körperlich, emotional oder mental, so touched, dass wir aus unserem Wohlgefühl kommen, hat unweigerlich mit uns zu tun. (Das muss nicht zwangsläufig eine aktuelle Thematik sein. Lediglich sie zu integrieren.) Erst dann, wenn ein "doofes" Verhalten nur noch wahrhaftig ein Mitgefühl und "aha, interessant" entlockt, ist es "nicht mehr unsere Sache". Es spiegelt uns, dass wir selbst mit diesem Aspekt im Reinen sind. Bedingungslos. Das ist ja das mega Großartige dabei: auch das wahrhaft Wunderschöne ist eine Projektion unseres eigenen Inneren! Erkennst du diese Brillanz darin? Ich bin so begeistert.
In diesem selbstverantwortlichen SchöpfungsBewusstSein heißt es also, diesen Aspekt in sich selbst anzunehmen und zu integrieren. Das ist so machtvoll. So kraftvoll. Wenn auch hin und wieder schmerzhaft. Doch nur solange, sich dem entgegenstellt wurde. Integriert, ist es wie eine Welle der Freude und Dankbarkeit. Durchströmt von einer wohltuende Energie des ErfülltSeins. Frieden und Glückseligkeit.

 

In diesem BewusstSein heißt es dann:

Das Unmögliche ist möglich. Das Unvorstellbare das neue Leben.

Für morgen wünsche ich uns allen einen magischen VollMondinTag und

mögen wir in Freude und Leichtigkeit in die neue Wirklichkeit des  neue WeltBewusstSeins eingehen.

Jede und jeder auf die eigene Weise.

 

Ich fühle mich so beglückt und dankbar erfreut im Wissen, dass so vielerorts sich wundervolle, zauberhafte Frauen zusammenfinden, um diese Energien zu zelebrieren, sich zu zelebrieren, zu ehren, zu würdigen in ihrer Wahrhaftigkeit, in ihrer DaSeinsMagie und weiblichen SchöpfungsMacht. Unbeschreiblich berührend und bewegend!

So dankbar für jede einzelne, die sich auf ihren Weg gemacht hat und macht!

Egal, wo eine jede steht, wo du stehst!

Du bist wichtig!

 

In Liebe zum DaSein und für dich

Deine Svenja