Woche 7 der 90-Tage-Challenge

Tu' dir was Gutes ~~~ ganz bewusst

# 42/90

Mit fremden Federn schmücken

Was sind die fremden Federn ?

Es sind all die Ereignisse und Lebensumstände anderer Menschen - mit denen du dich identifizierst - um besser da zu stehen ~ um zu zeigen - was du vermeintlich alles an Wundervollem in deinem Leben hast...

Doch ist es eben das Leben anderer - welches du zu deinem gemacht hast...

 

Genauso gibt es dies anders herum...

Du berichtest immer wieder von all den Herausforderungen ~ seien sie nun gesundheitlich - beruflich - schulisch oder dergleichen bedingt ~ die andere Menschen in ihrem Leben erleben...

Auch hier identifizierst du dich mit ihrem Leben - um all die Energien von bspw. Aufmerksam für dich zu erhalten...

 

All jene Energien - die du erhaschen kannst - wenn du dich mit den Federn anderer schmückst -

werden wieder und wieder recht schnell verpuffen ~ sie sind nur von kurzer Dauer...

 

Wir möchten dich ermutigen - hier einmal wirklich ehrlich hinzuschauen -

wo du das Leben anderer nutzt - um dein Leben aufzuwerten und

deinen Selbstwert zu steigern...

 

Steh' zu dem - wie du lebst...

Steh' zu dir - wie du bist...

Du bist wertvoll und vollkommen...

 

Von Herzen

Svenja & Paul

Sei einfach du selbst...

So wie du bist - bist du genau richtig...

Du bist vollkommen...

# 43/90

Dein Umgang mit unangenehmen Situationen

Es ist eines der größten Geschenke - die du dir selbst machen kannst -

wenn du erkennst - dass du selbst dir all die Situationen in deinem Leben erschaffen hast ~

wenn du erkennst - auf welche Weise du sie dir in dein Leben gezogen hast ~

wenn du erkennst - aus welchem Grund du dir ausgerechnet dies erschaffen hast...

 

Es ist ein wirklich mutiger Schritt - wenn du dich auf diese Reise der Selbstreflektion machst -

denn es wird dir vielleicht erst einmal aufzeigen -

dass kaum etwas so war und ist - wie es schien und scheint...

Doch wenn du hinter das geniale Geheimnis dessen gekommen bist ~

wenn du für dich bereit bist - diese kosmischen Gesetzmäßigkeiten anzunehmen ~

wenn du all dies Neue bereit bist - in dein Leben zu lassen -

ja - dann erkennst du dieses wunderbare Geschenk...

 

Wir wünschen dir alles Liebe und viel Mut für jeden einzelnen Schritt...

Svenja & Paul

 

 

P.S. Von Herzen gern begleiten wir dich auf deinem Weg...

Schritt für Schritt ins Glück und

immer einen Schritt mehr in die Liebe

# 44/90

Dein Umgang mit Herausforderungen

Wenn du dem Flow deines Herzens folgst - auch in herausfordernden Situationen -

dann wirst du erkennen -

dass dein Herz immer den für dich richtigen Weg kennt...

 

Herausforderungen sind da im Leben -

um an ihnen zu wachsen ~

um aus ihnen zu lernen und zu verstehen ~

um aus ihnen gestärkt hervorzutreten...

 

Liebe deine Herausforderungen des Lebens und nimm sie bejahend an...

Sie sind die Spiegel deiner Seele...

 

Von Herzen alles Liebe

Svenja & Paul

Jeder hat im Leben die ganz eigenen Herausforderungen...

Wie gehst du mit ihnen um?

# 45/90

Deine Tiere

Ob Lebensbegleiter und treue Freunde oder

vielleicht in deinem Leben gar nicht "präsent" ~~~

so oder so haben sie dir etwas zu sagen...

Dein Verhältnis zu Tieren spiegelt dir auf die eine oder auf die andere Weise

so manche Lebenseinstellungen ~ Weltanschauungen und sonstige Glaubensmuster

dich selbst - andere Menschen und das Leben an sich betreffend...

 

Schaue genau hin - welche Botschaften dir die Tiere mitzuteilen haben...

Fühle hinein - was sich da in Zusammenhang mit Tieren in dir zeigt...

 

Tiere ~ wundervolle Wesen der Spiegelung und fabelhafte Lehrmeister...

Erkenne und empfange das Geschenk - welches sie für dich bereit halten...

 

Viel Freude und wunderbare Erkenntnisse auf deiner Reise mit den Tieren zu dir selbst

 

Svenja & Paul

Tiere sind ein Geschenk und Segen für uns Menschen

Erkennst du ihre Botschaften für dich ?

# 46/90

"Aufgeschoben ist nicht aufgehoben"

Vielleicht kennst du das Phänomen all der aufgeschobenen Dinge und Vorhaben - die noch um dich herumschwirren...

Vielleicht konntest du auch bislang all dieses Unerledigte gar nicht in deinem Energiesystem wahrnehmen...

Ganz gleich - wie es bei dir bislang gewesen sein mag -

heute möchten wir dich dazu ermutigen und motivieren -

dir ganz bewusst Zeit zu nehmen für all das Alte...

 

~~~

Mache dir bewusst - aus welchem Grund du das eine oder andere unerledigt gelassen und aufgeschoben hast...

Schaue hin - was dich möglicherweise noch immer an dessen Umsetzung durch dich begrenzende Glaubensmuster hindert...

Fühle hinein - was das Unerledigte in dir an Emotionen und Gedankenen erzeugt...

 ~~~

 

Alles - von dem du dich noch nicht bewusst getrennt hast - bindet auf gewisse Weise deine Energien...

Aktiv lebendig werden lassen oder bewusst trennen und abhaken ~

das bringt zum Einen Ruhe und Ausgeglichenheit

und verschafft dir zum Anderen neue Kapazitäten...

 

Drum kannst du dir einfach selbst einen Gefallen tun und

wie auf einem PC mal deine Festplatte auf alte und undienliche Dateien oder

noch im Hintergrund ablaufende Programme überprüfen...

 

Dein Energiesystem wird es dir danken...

 

Viel Freude und alles Liebe

Svenja & Paul

Freunde treffen ~ dir etwas besonderes Kaufen ~ etwas bestimmtes Lernen oder Erleben ~~~

ganz gleich - was es ist - das du irgendwann mal aufgeschoben hast ~ schaue es dir heute bewusst an...

Für mehr Energie und Kraft

Für mehr Ruhe und Entspannung

Tu' es für dich

# 47/90

Unvorhergesehene Änderungen

"Erstens kommt es anders und zweitens als Mensch denkt"

 

Wie gehst du damit um - wenn deine Pläne anders im Leben laufen - als du es für dich geplant hattest ?

Seien es Änderungen - die von anderen in dein Leben getragen werden oder auch durch dich anders gelebt...

Wie fühlst du dich dabei ?

Was denkt es da in dir ?

Welche Glaubensmuster kommen in diesen Momenten in dir zum Zuge ?

Erkennst du die dich begrenzenden Glaubensmuster - die auf dich einwirken - ohne dass du daran etwas ändern kannst ?

Du kannst einfach diese Gedanken - diese Gefühle nicht abstellen ?

Wenn du über unvorhergesehene Änderungen nicht gefliessentlich hinwegsehen kannst -

dann sind eben deine undienlichen Glaubensmuster am Werke...

Deine Reaktionen können gegebenenfalls auch nur bei bestimmten Menschen auftreten -

wobei du es bei anderen wiederum ganz bewertungsfrei hinnehmen kannst...

 

Auch wenn du vielleicht jetzt sagen magst -

dass das für dich kein Thema ist oder dann ja auch wirklich die anderen unmöglich sind oder oder oder...

Wir möchten dich heute einladen - einmal ganz genau hinzuschauen...

Bleibe bei dir...

Schaue hin...

Fühle hinein...

Mache dir bewusst - welche Überzeugungen da in dir leben...

 

Wir wünschen dir viel Freude dabei - dein Leben auf diese simple Weise ein Stückchen leichter machen zu können...

 

Svenja & Paul

Entscheidend ist nicht - was du erlebst - sondern wie du darauf reagierst...
Und genau das ist mit unbemerkt ablaufenden Glaubensmustern häufig weniger angenehm...

# 48/90

Deine Familie

Heute geht es um jene Menschen - die du in die "Kategorie" Familie einordnest...

Es geht hierbei weder um Bewertung oder Beurteilung noch um Ver-Änderungen oder dergleichen...

Es geht heute lediglich um deine BewusstMachung - wie du außerhalb dieser Familien-Betrachtung zu ihnen stehen würdest...

Wie wäre dein Verhältnis ~ dein Kontakt  zu ihnen - wenn sie nicht in der "Kategorie" Familie wären ?

Würdest du mit ihnen befreundet sein wollen ?

Hättest du mit ihnen keinen Kontakt ?

Würdest du sie gern als Nachbarn haben ?

Hättest du sie gern als Kollegen ?

Vielleicht hättest du auch gern deine Schwester als Mutter ?

Oder wie auch immer...

 

Es geht hier heute einfach um das bewusste Erkennen - wie dein Verhältnis zu ihnen ohne die Familienzugehörigkeit wäre...

 

Diese Beziehungen können auch je nach Lebenssituation variieren...

Du kannst dich verändern und auch sie können sich verändern...

Was natürlich zur Folge haben könnte - dass sich eure Beziehungen zu einander hinentwickeln oder auch von einander entfernen könnten...

Beides ist einfach so wie es gerade ist...

Ohne Bewertung...

Lediglich eine BewusstMachung...

 

Und vielleicht kannst du beim nächsten Treffen ~ beim nächsten Telefonat oder wann auch immer ganz anders auf sie zugehen oder mit ihnen umgehen... Es hat alles nur mit unserem Bewusstsein und mit unserer bewussten Wahrnehmung dessen zu tun - was es mit uns in unserem Innen macht...

 

Viel Freude auf diesem Weg deiner Selbstreflektion...

 

Svenja & Paul

Deine Familie ~ schaue doch einmal genau hin und mache dir bewusst -

was es da sonst noch außer der "Kategorie" Familie gibt -

was euch verbindet ~~~ oder eben auch nicht...

 
Die BewusstWerdung dessen - was häufig im Verborgenen bleibt - ermöglicht dir so viel mehr im Leben...
*So schön*
Kommentare: 0